Motorsport Motorsport
29 Feb - 2 Mär | Motorsport
Katar Losail
WEC Losail
29 Feb - 2 Mär | Motorsport
Bahrain Bahrain GP
Formel 1 Bahrain GP
2 Mär - 3 Mär | Motorsport
USA Las Vegas
Nascar XFinity Las Vegas
2 Mär | Motorsport
USA Daytona Beach
AMA Supercross Daytona Beach
2 Mär - 3 Mär | Motorsport
USA Las vegas
Nascar Cup Las vegas
8 Mär - 10 Mär | Motorsport
Portugal Rally Serras de Fafe e Felgueiras
European Rally Championship Rally Serras de Fafe e Felgueiras
8 Mär - 10 Mär | Motorsport
Katar Qatar GP
Moto GP Qatar GP
8 Mär - 10 Mär | Motorsport
USA St. Petersburg
Indycar St. Petersburg
9 Mär - 10 Mär | Motorsport
Australien GP Argentina
MXGP GP Argentina
15 Mär - 16 Mär | Motorsport
Brasilien Sao Paulo ePrix
Formel E Sao Paulo ePrix
15 Mär - 17 Mär | Motorsport
USA San Bernadino
Nitro Rallycross San Bernadino
28 Mär - 31 Mär | Motorsport
Kenya Safari Rally Kenya
Rally WRC Safari Rally Kenya

Formel 1
Formula 1 - TV-Übertragung: Alle TV-Sender & Live-Streams
um 29 Fev - 8 Dez 2024
Die Formel 1 geht mit 24 Rennwochenenden in das Jahr 2024. Max Verstappen und Red Bull führten in der letzten Saison die Konkurrenz an. Obwohl einige Rennställe letztendlich näher gekommen sind, hat es nicht immer genug gereicht. Viele Fans erwarten in dieser Saison erneut einen spannenden Titelkampf. Dreimal in Folge konnte Max Verstappen den WM-Titel gewinnen, die Saison 2023 war für den Niederländer und sein Red-Bull-Team eine Machtdemonstration sondergleichen. Die Konkurrenz war völlig chancenlos. Ob sich 2024 daran etwas ändert? Die Testfahrten machten den Beobachtern nur wenig Hoffnung.

Wer überträgt die Formel 1 2024 live im TV und stream? 
Auf Sky Sport F1 siehst du die komplette Königsklasse des Motorsports live - alle Trainings, alle Qualifyings und alle Rennen. Zudem zeigt Sky sämtliche Sessions der Formel 2, alle Rennen der Formel 3 sowie den Porsche Super Cup live.Sieben der insgesamt 24 Rennwochenenden der Formel-1-Saison 2024 laufen also bei RTL (Bahrain, Ungarn, Belgien, Zandvoort, Monza, Aserbaidschan und Las Vegas). Der Privatsender zeigt dabei die einzelnen Rennen kostenlos im linearen Hauptprogramm, die Qualifyings oder Sprints sind auch entweder bei RTL oder bei RTL+ zu sehen. Im LIVE-STREAM ist die F1 also zu sehen. Sky-Kunden sehen die Rennen wie gewohnt bei Sky Go, außerdem bietet Sky den Streamingdienst WOW für alle an. RTL strahlt seine Übertragungen als Stream bei RTL+ aus. 

Im Österreich ändert sich hingegen nichts: Auch in der teilen sich ServusTV und der ORF die Live-Übertragungen der F1-Rennen im Free-TV untereinander auf.
Als Möglichkeit für einen Live-Stream steht abseits dessen weiterhin das Angebot der Formel 1 selbst zur Verfügung. F1 TV Pro kann wegen der Exklusivrechte für Sky in Deutschland allerdings nicht neu gebucht werden. Einzig Bestandskunden und -kundinnen wird der Zugriff ermöglicht.
In der Schweiz bleibt die Formel 1 ebenfalls im Free-TV: Der SRF besitzt die Rechte für alle 24 Rennwochenenden.
Formel 1 TV-Übertragung: Alle TV-Sender & Live-Streams
Deutschland (Sky Sport Top Event, RTL, Sky Sport) | Schweiz (RTS Deux, RSI La, SRF) | Österreich (ServusTV Österreich, ORF) | Afrika (SuperSport Africa) | Australien (Kayo Sports, Fox Sports) | Belgien (Sporza, RTBF Auvio Direct, La Deux) | Brasilien (SporTV) | Kanada (TSN, RDS) | Kroatien (Sportklub) | Tschechien (Nova SPORT 5) | Dänemark (TV3, Viasat) | Estland (Go3 Sport) | Finnland (Viasat) | Frankreich (Tipik, RTS Deux, Canal+) | Griechenland (ANT 1) | Ungarn (M4 Sport) | Israel (Sport 5) | Italien (Sky Sport) | Lettland (Go3 Sport) | Litauen (Go3 Sport) | Mittlerer Osten (beIN SPORTS) | Niederland (Viaplay Nederland) | Neuseeland (Sky Sport) | Norwegen (Viasat) | Portugal (Sport TV) | Russland (Match!!) | Serbien (Sportklub) | Slowenien (Sportklub) | Spanien (DAZN F1, DAZN) | Schweden (Viasat) | Thailand (beIN Sports 1) | Türkei (Bein Sports Connect, beIN SPORTS 4) | Grossbritannien (Sky Sport) | USA (Max, ESPN)